CUBE Techfair 2017

CUBE Techfair 2017

Ein Tochterunternehmen der Messe Berlin gründet in 2017 Berlins erste Startup-Messe. Sie findet statt im modernsten Gebäude des ICC Geländes, einem Stahl-Beton-Bau des Architekturbüros Code Unique. Die rund 6.000qm große Halle mit 12m hohen Decken stellt die Planung und das Messe-Konzept vor eine akustische Herausforderung. Wobei die Messe-Infrastruktur sowie die Ausstellungsarchitektur für 200 internationale Startups und die Corporate-Partner der Messe dem Zeitgeist und Selbstverständnis der Startup-Branche entsprechend ohne sichtverstellende Elemente mit maximaler Transparenz, Offenheit und Mobilität entwickelt wurde. Ein Messe-Konzept ohne Messe-Charakter: keine geschlossenen Standboxen, kein Systembau, keine langen Gänge. Stattdessen: freies Bewegen, Mäandern zwischen Ausstellungen, Lounges und Pitch-Bühnen.

Entstanden ist eine einmalige Ausstellungsarchitektur in Form von asymmetrischen Ausstellungswänden, die zu Kreuzen angeordnet locker und in einem diagonalen Raster in der Halle verteilt sind. Zwischen den Kreuzen können sich Besucher und Messeteilnehmer frei bewegen. Die niedrigen Wände lassen den Blick darüberhinaus frei für umliegende Stände. Materialität und Farbgebung von Wänden und Boden sind den Startup-Bereichen thematisch angepasst und dienen dem Besucher als intuitives Leitsystem. Für den Bereich Green & Food Tech wurden beispielsweise Grüntöne, Kork und Holz verwandt, während Machinery & Manufacturing mit Grau- und Metallictönen nuanciert wurde. Um das Gefühl des Mäanderns in der Fläche nicht durch breite Lauf- und Fluchtwege zu stören, wurde um die gesamte Hallenfläche herum ein Laufweg angelegt.

Aufgrund des sehr komplexen Bühnenprogramms mit fortwährenden Pitches und Vorträgen wurden in der Halle eine Haupt- sowie 2 Nebenbühnen installiert. Die Hauptbühne mit einer großen, hölzernen Sitztribüne ist von allen Seiten der Halle als zentraler Anziehungspunkt sichtbar. Die Nebenbühnen sind in den Ecken der Halle umgekehrt positioniert, so dass weder Lärm noch die Zuschauermenge von der Halle aus bemerkt werden. Lediglich der als Akustikfilter konzipierte Bühnenrücken war als Landmark sichtbar. Zusätzlich schluckten in den Eckbereichen der Außenwand angebrachte Akustikwände den Schall.

Die Planung umfasste des weiteren drei thematisch gestaltete Lounges, drei Food-Bereiche mit Foodtrucks, eine VIP Lounge sowie einen der Halle vorgelagerten Lounge Bereich mit Catering.

Kunde Cube-Global
Entwurf Tonia Welter
Standort Berlin – Charlottenburg
Fotos Peter Margis
Jahr 2017

muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global

muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global_
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global
muesiemue Interiordesign, Event Design und Messebau, Funktion und Design von handwerkplusdesign und Tonia Welter für Cube-Global

ähnliche Projekte

Unsere Kunden

Satellite Office
Office Interior

Travel Festival Berlin
Messebau/Event-Konzept

Flaconi GmbH
Office Interior

Cube Berlin GmbH
Office Interior

Cubetech Fair
Messebau/Event-Konzept

Astro Office
Office Interior

Betahaus
Office Interior

Jägermeister
Sonderkonstruktion

Fresh Energy
Office Interior

Cleantech Innovation Center
Office Interior

Overkill Store Berlin
Ladenbau

BQL – Be Cool
Ladenbau

Eduard Dressler
Markeninszenierung/Messestand

Design Hotels Brandlab
Office Interior

Heimat Werbeagentur
Office Interior

Bimm
Office Interior

Radialsystem
Interior

Noisy Rooms
Ladenbau

Yamaha Music
Showroom

Kantine Kohlmann
Interior

Hotel Goldmarie
Empfangstresen

ioo Architekten Berlin
Office Interior

Ron Jaguar
Markeninszenierung/Messestand

Thomas Henry
Markeninszenierung/mobiler Bartresen

hesign International
Empfangstresen

Rita in Palma
Markeninszenierung/Messestand

Berliner Brandstifter
Markeninszenierung/mobiler Bartresen

good healthcare group
Office Interior

Coworking Oderbruch
Office Interior

Berlin Bow
Ladenbau

Unsere Kunden

Satellite Office – Office Interior
good health group – Office Interior
Flaconi – Office Interior
Cube Berlin – Office Interior
Heimat Werbeagentur – Office Interior
Betahaus – Office Interior
Yamaha Music Showroom – Interiordesign
design hotels Brandlab – Office Interior
Cleantech Innovation Center – Office Interior
ioo Architekten Berlin – Office Interior
Coworking Oderbruch – Office Interior
Berlin Travel Festival – Messebau/Event-Konzept
Cubetech Fair – Messebau/Event-Konzept
Eduard Dressler – Messestand/Markeninszenierung
Overkill Store Berlin – Ladenbau
BQL Showroom – Ladenbau
Jägermeister – Empfangstresen
hesign International – Empfangstresen

MUESIEMUE
Zur Alten Börse 79, Halle 26, Tor 12
12681 Berlin

T +49 30 340 853 16
hello@muesiemue.com